Collins ist ein Hamburger E-Commerce-Start-Up der Otto Group, welches im Mai 2014 mit den Fashion-Plattformen www.aboutyou.de, www.edited.de und www.sistersurprise.de gestartet ist.

Auf knapp 3.000 qm entwarf unser Partner PLY für Collins ein Open Space Konzept für bis zu 250 Mitarbeiter. Neben gestalterischen Aufgaben war PLY hier auch als Planer gefragt. Im bisher größten Auftrag des Hamburger Interior Studios für Möbel, Licht und Innenarchitektur wurden drei sehr unterschiedliche Gebäudeabschnitte funktional erschlossen und optisch miteinander verbunden. Das Konzept bildet eine Synthese aus beinahe wohnlicher Farb- und Lichtgestaltung und klarer Funktionalität.
weiterlesen ...
So werden sandgestrahlte Betonoberflächen mit grobmaschigem Teppich gekontert, offenporige Hölzer bringen Wärme ins funktionale Umfeld, raumhohe Schränke, Sideboards und Regale von System 180 mit akzentuierter Farbstellung bieten vielfältigen Stauraum und zonieren die Fläche für die Arbeitsteams. Nischen, kleine Gärten mit Eames-Schaukeln, Telefonzellen und unterschiedliche Besprechungsbereiche ergänzen die Arbeitsflächen und bilden Rückzugsräume für unterschiedliche Bedürfnisse.

Das Lichtkonzept wurde vollständig mit LED-Technik geplant und umgesetzt. Neben den Kandem 831 PLY Arbeitsplatzleuchtung, der ersten Eigenentwicklung von PLY, kommen in den Fluren restaurierte und auf LED umgerüstete Vintage-Leuchten zum Einsatz. Für die Grundbeleuchtung sorgen kraftvolle LED-Deckenfluter mit warmweiser Bestückung.

Wir gratulieren PLY zu einer gelungenen Gestaltung und wünschen Collins eine erfolgreiche Zukunft!
Projektdetails
Auftraggeber:
Designer/Planer:
David Einsiedler, Joke Rasch, Sven Kraus,
PLY unestablished furniture
Fotos:
Julia Maria Max
System 180:
Produktion, Montage
Ort:
Hamburg
Realisiert:
2014
»Die Storage Lösungen von System 180 waren für uns und den Kunden erste Wahl, da sie sich aus ästhetischer und praktischer Sicht perfekt in unsere klare und funktionale Planung der Räume von Collins einfügten. Wegen der freien Gestaltbarkeit und klassischen Optik lassen sich die Elemente sehr gut in das monochrom gestaltete Open Space Office einfügen.«
David Einsiedler
CEO PLY unestablished furniture

Weitere Projekte

Biatron
Kuppelbau
Welterbe Zollverein
Ausstellungsbau
Photovoltaikdach
Dachkonstruktion
simpleshow
Open Space Office
maipr
Großraumbüro
KV Telematik
Open Space Office