Coworking Space

Der Coworking Space bietet die Möglichkeit zur temporären Arbeit im Bildschirmmodus. Im Unterschied zum Silent Space kann der Coworking Space, nach Absprache, auch von einem Team zur kollaborativen Arbeit genutzt werden. „Plug & Work“ lautet hier die Devise. Zentrales Möbel ist ein flexibel genutzter, gemeinsamer Arbeitstisch, die Workbench. Die Workbench setzt auf optimale Raumeffizienz durch die Reihung der Arbeitsplätze und Mehrfachnutzung im Desksharing.

Die Workbench stellt leicht zugängliche Daten- und Netzzugänge bereit und bei Bedarf Blendenelemente, die eine Abschirmung einzelner Arbeitsflächen ermöglichen. Mobile Stauraummöbel dienen zur Bereitstellung persönlicher Materialien und Unterlagen. Coworking Spaces benötigen klare Absprachen in Bezug auf Lautstärke, Ordnung und alle sonstigen Themen, die ohne verbindliche Regeln schnell zu Konflikten führen können.