Busch Gerüstbau bietet im Hamburger Norden das gesamte Leistungsspektrum von führenden Firmen seiner Branche. Als 2012 die Aufstockung der Lagerhalle mit einer Büroetage für die Verwaltung anstand, ergriff man die Chance, der Firma ein architektonisches Facelifting zu verleihen.
weiterlesen ... Herausgekommen ist anspruchsvolle, zeitgenössische Architektur, die durch Klarheit und Offenheit überzeugt. Auch im Inneren des loftartigen Verwaltungsgeschosses setzt sich dieses Konzept fort. Kojen mit dreiviertel hohen Wänden gruppieren sich um den zentral gelegenen, rundum verglasten Besprechungsraum. Büroräume mit Glastüren und bodentief verglasten Wandeinschnitten öffnen sich zur Mittelzone. Der Fußboden aus Eichenparkett setzt hier einen warmen Akzent in der von den Architekten gewünschten »Rohbauoptik« aus Glas und nackten Betonwänden.
Das Einrichtungskonzept greift den klaren und reduzierten Look der Architektur auf. Möbelklassiker von Eiermann, Eames und Le Corbusier finden sich hier in einer harmonischen Kombination mit verschiedenen Stauraumobjekten von System 180. Vom Empfangstresen über Aktenregale bis zu den Sideboards bilden die hellen Oberflächen und die hochwertigen Materialien eine gestalterische Klammer für die unterschiedlichen funktionalen Zonen der offenen Fläche. Architekten und Bauherren ist es gelungen, die klare Einfachheit der Entwurfsidee bis ins Detail gestalterisch umzusetzen.
Projektdetails
Auftraggeber:
Designer/Planer:
System 180:
Produktion, Lieferung, Montage
Ort:
Hamburg
Realisiert:
2013
»Unsere modernen Büroräume spiegeln die offene Kommunikation mit unseren Kunden wider.«
Christopher Busch
Geschäftsführer Busch Gerüstbau

Weitere Projekte

Biatron
Kuppelbau
Das Erbe
Ausstellungsbau
Cubierta para piscina
Schwimmbadumbauung
Vrmagic
Büroeinrichtung
maipr
Großraumbüro
KV Telematik
Open Space Office